Das Projekt daily2do benötigt finanzielle Unterstützung

#mymediaworkxx realisiert das Projekt daily2do.

Ziel ist es, eine günstigere und spielerische Alternative (App-basiert) zu den bekannten Nachhilfe-Programmen (Schülerhilfe, online-Nachhilfe.de…), für Eltern zu schaffen. Gleichzeitig sollen sich Kinder und Jugendliche die ein Handy besitzen mit sinnvollen Sachen beschäftigen und nicht nur chatten, zocken etc. Die App soll ein spielerisches Lernprogramm darstellen. In durch die Eltern fest definierten Zeiten (meist Lernzeiten am Nachmittag) werden die Kinder durch die App spielerisch vom „zocken, chatten, etc.“ abgehalten und ähnlich wie beim Quizduell zum Nachdenken bzw. Lernen angeregt.

Die App soll eine Ergänzung zum täglichen Lernen der Schüler darstellen und es gleichzeitig den Eltern ermöglichen, etwas mehr Kontrolle über die Lernphasen der Kinder zu bekommen. Das Problem, dass Kinder am Nachmittag statt Lernen lieber am Handy „rumspielen“, ist bekannt.

Es würde uns freuen wenn Sie das Projekt finanziell unterstützen würden. https://www.leetchi.com/c/projekt-von-rene-loerper